Stil

Wie der Name schon andeutet, macht die Band Ska-Musik. Da der Sound vieler reinen Ska Bands relativ eintönig ist, verbindet das Ska Einsatz Kommando gekonnt andere Stile mit Ska. Angefangen von Punk-Ska-Stücken über Reggae, Swing und Blues bis hin zu klassischem Two-Tone-Ska geht das S.E.K. keiner Herausforderung aus dem Weg.

So entstand schon früh ein eigener Stil, den die Band ständig weiterentwickelt. Das Hauptaugenmerk richtet sich dabei auf Abwechslungsreichtum und Tanzbarkeit. Die Musik des S.E.K. regt zum Tanzen an, und sie macht ungemein viel Spaß, ebenso den Zuhörern im Saal wie den Musikern auf der Bühne. Dies erreicht die Band unter anderem durch ihre flotten Mitreißnummern, bei denen kein Fuß ruhig stehen bleiben kann. Aber auch gemütlichere Stücke finden einen Platz in der Playliste der Band.

Live zeigen sich die Stärken der Musiker, insbesondere die des Sängers Mathias Bischoff, der es immer wieder schafft, die Zuhörer mitzureißen und zum Mitsingen zu animieren. So vergeht kein Abend, an dem nicht alle Musiker schweißgebadet nach einem erfolgreichen Konzert von der Bühne gehen. Und dies liegt nicht nur an ihren durchweg dunklen Anzügen, die bei keiner Show fehlen dürfen. Durch unser großes Repertoire sind wir in der Lage mindestens 2 Stunden zu füllen.